Internationale SchĂĽlerfirmenmesse im FEZ | 16.01.2017

Erlebnisfahrt nach Hugoldsdorf 12.-16.09.2016 | 25.07.2016

wir freuen uns, dass wir in der zweiten Schulwoche vom 12.-16.09.2016 mit Ihnen zusammen auf „Erlebnisfahrt“ aufs Land nach Hugoldsdorf/Mecklenburg gehen können.

Wir fahren gemeinsam mit den SchülerInnen des 1. Ausbildungsjahres der 2-jährige Berufsfachschule (SozialassistInnen und Kaufmännische AssistentInnen) Ziel dieser Reise ist das gegenseitige Kennenlernen außerhalb des schulischen Alltags.

Beim praktischen Tun lernen Sie sich als SchĂĽlerInnen untereinander, aber auch wir als LehrerInnen Sie und umgekehrt besser kennen. Davon profitiert nach unseren Erfahrungen der vergangenen Jahre das gute soziale Miteinander an unserer Schule sowie die konstruktive Zusammenarbeit in den dann folgenden Ausbildungsjahren.

Wir werden zusammen und teilweise in Kleingruppen Lebensmittel einkaufen, täglich alle Mahlzeiten zubereiten, praktisch handwerklich arbeiten, lernen, spielen, spazieren gehen … Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie alle in einem Saal schlafen, mit nach Geschlechtern getrennten Sanitärbereichen.

Anreise: Montag 8:30 Uhr vor der Emil Molt Akademie mit dem Reisebus

Nehmen Sie sich bitte Essen und Trinken fĂĽr die Reise und fĂĽr mittags mit. Wir werden erst ein gemeinsames Abendessen vor Ort einnehmen.

RĂĽckreise: Freitag gegen 15.00 Uhr an der Emil Molt Akademie

Der Kostenbeitrag beträgt 150,-€, den Sie bitte bis zum Montag, 05.09.2016 aufs Klassenfahrtskonto überweisen. Bitte senden Sie uns eine E-mail wenn Sie Fragen dazu haben.

Soweit, wir freuen uns auf diese Unternehmung mit Ihnen!

Herzliche GrĂĽĂźe

Mitzunehmen:

  • Wettergemäße Arbeitskleidung fĂĽr DrauĂźen
  • Regenkleidung
  • Feste Schuhe/Wanderschuhe
  • Hausschuhe, dicke Socken oder „Schläppchen“
  • Schlafsack
  • Isomatte, wenn vorhanden (bitte Frau Zausch mitteilen, wenn sie keine Isomatte besitzen)
  • Sportsachen
  • Handtuch
  • Ohropax bei Bedarf
  • Schreibunterlagen/Papier, Schreibstifte und Buntstifte, Schere
  • AntimĂĽcken Spray und Salbe gegen MĂĽckenstiche
  • Und alles ĂĽbliche Persönliche wie Schlafanzug, ZahnbĂĽrste, Seife, StrĂĽmpfe, Hosen,
  • Kosmetik, Medikamente …
  • Alles sollte in eine Reisetasche, Schlafsack evt. extra, und ein HandgepäckstĂĽck passen.

Was nicht gestattet ist und Sie deshalb bitte zuhause lassen:

Laptops, Alkohol, Drogen.

1. Schultag 2016/2017: 5. September 2016 | 25.07.2016

Herzlich willkommen an der Emil Molt Akademie!

Wir freuen uns auf das kommende Schuljahr mit Ihnen.

Zum 1. Unterrichtstag laden wir Sie hiermit herzlich ein.

Am                 Montag, 05. September 2016

um                  9.00 Uhr

in die             Emil Molt Akademie, Kuhligkshofstr. 4, 2. O.G., 12165 Berlin Steglitz

Bitte kommen Sie in die 2. Etage. An diesem Tag lernen Sie vor allem Ihre MitschĂĽlerinnen und MitschĂĽler sowie das

Kollegium und die Unterrichtsräume der Emil Molt Akademie kennen.

Sie erhalten wichtige Informationen zur Ausbildung. Diese Einführung wird bis ca. 14:00 Uhr dauern. Siehe Unten. Für den ersten Tag genügen Schreibzeug und Papier. Alle weiteren benötigten Materialien werden wir Ihnen dann nennen.

Das gesamte Kollegium freut sich auf Ihre Teilnahme und wir wĂĽnschen Ihnen einen guten Start in das Schuljahr 2016/17.

Bringen Sie bitte ggf. den alten Schülerausweis oder ein Lichtbild für einen neuen Schülerausweis mit und überprüfen Sie ob wir alle benötigten Unterlagen erhalten haben und bringen Sie ggf. die fehlenden Unterlagen mit.

Falls Sie Fragen haben, ist das Sekretariat noch bis 28.07.2016, vormittags zu erreichen, ansonsten ab dem 22.08.2016 wieder. Wenn es dringend ist, bitten wir um eine Nachricht per E-Mail.

2016 Projektwoche

2016 Projektwoche

„Corpus Delicti“, von Juli Zeh | 03.06.2016

 „Corpus Delicti“, von Juli Zeh – AufgefĂĽhrt von der FOS 2S 14

„(…)Gesundheit ist das Ziel des natĂĽrlichen Lebenswillens und deshalb natĂĽrliches Ziel von Gesellschaft, Recht und Politik. Ein Mensch, der nicht nach Gesundheit strebt, wird nicht krank, sondern ist es schon.“ (Fiktives Zitat ĂĽber „Gesundheit als Prinzip staatlicher Legitimation“, von Heinrich Kramer)

Stellen Sie sich vor, jede einzelne Handlung von Ihnen wird ĂĽberwacht und ausgewertet: Es wird Ihnen vorgeschrieben, wie viel Sport Sie wann zu erledigen haben, was und wieviel Sie essen mĂĽssen, Sie mĂĽssen regelmäßig Ihre Blutwerte untersuchen lassen, Ihre Partner werden durch ĂśberprĂĽfungen der Immunsysteme ermittelt und selbst ihr Urin wird kontrolliert. Klingt Schrecklich? In Juli Zehs Drama „Corpus Delicti“ (2007) ist dies´ Wirklichkeit.

Das Sciene-Fiktion Drama spielt in Deutschland im Jahre 2057. Das politische System – eine Gesundheitsdiktatur – nennt sich die METHODE. FĂĽr GefĂĽhle und Emotionen bleibt dort kein Platz. Durch einen Fehler des „perfekten Systems“ verliert die Protagonisten, Mia Holl, ihren Bruder Moritz Holl. Nach Moritz´ Tod macht Mia eine spannende Entwicklung durch: Von einer Methodenanhängerin zur Methodengegnerin oder auch von einer Rationalistin zur Emotionalistin.

Theater: Corpus Delicti, 10. und 11. Juni 2016 | 02.06.2016

Corpus Delicti

Wir suchen eine/n Kolleg*in im Fach Mathematik | 27.05.2016

Mathematik Lehreranzeige

Mathematik Lehreranzeige

„Knigge Epoche“ | 17.03.2016

Im Rahmen der “Knigge Epoche” bereitet die kaufmännische Assistenzklasse ein Drei-Gänge-Menü vor und nehmen am jährlichen Geschäftsessen teil. Es wird gekocht, getanzt und das Erlernte wird praktisch umgesetzt.

Knigge 1Knigge2a

 

Weihnachtsferien vom 23.12.2015 bis 02.01.2016 | 18.12.2015

Wir wĂĽnschen allen ein gesegnetes Fest und einen guten Start ins Jahr 2016.

Am 4. Januar 2016, um 8:00 Uhr beginnt die Schule wieder.

Informationsabend Mittwoch, 5. April 2017 um 17.30 Uhr | 17.03.2017

Der Informationsabend beginnt um 17.30 Uhr. Kollegen der Emil Molt Akademie werden sowohl allgemeine Informationen über die einzelnen Bildungsgänge als auch über die Zugangsvoraussetzungen und die Abschlussmöglichkeiten in einer Präsentation informieren. Danach ist dann Zeit, um persönliche Fragen zu klären, bzw. sich zu bewerben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

  1. Mittwoch, 12. Oktober 2016
  2. Mittwoch, 9. November 2016
  3. Mittwoch, 14. Dezember 2016
  4. Mittwoch, 25. Januar 2017
  5. Mittwoch, 15. Februar 2017
  6. Mittwoch, 15. März 2017
  7. Mittwoch 5. Apr. 2017
  8. Mittwoch 3. Mai 2017

Eltern/Lehrer-Sprechabend | 13.10.2016

Achtung! Neuer Termin: Mittwoch, 09.11.2016

Voraussichtlicher Ablaufplan:

  1. 17:30 bis 18:00 Uhr: Gemeinsames Treffen mit dem Klassenbetreuer/der Klassenbetreuerin
  2. 18:00 bis 20:30 Uhr: Einzelgespräche mit den Fachlehrern im 10-Minuten-Takt.

Von 18.00 Uhr bis ca.18.30 Uhr und je nach Bedarf, werden unsere Bildungsgänge von der Geschäftsführung vorgestellt und allgemeine Informationen erteilt.

Wir bitten um Verständnis, dass wegen der begrenzten Zeit, nicht alle gewünschten Gespräche stattfinden können. Sie können aber eine Nachricht hinterlassen, die entsprechenden Lehrer werden sich dann telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

An unsere Schüler: Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Eltern zu begleiten. Wegen der begrenzten Zeit bitten wir Sie jedoch, individuelle Gesprächstermine mit den Lehrern während der Schulzeit zu vereinbaren.