Bildungswege

Das Angebot der Emil Molt Akademie gliedert sich in 3 Bereiche:

1. Berufsausbildung (2 oder 3 Jahre)

  • Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin (HEP) –¬† ab dem Schuljahr 2013/2014 bietet die Emil Molt Akademie diese 3-j√§hrige anthroposophisch orientierte¬†Berufsausbildung.¬† Voraussetzung f√ľr die Aufnahme ist der Fachhochschulreife und ein einj√§hriges Sozialpraktikum oder der mittlere Schulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung und einen abgeschlossenen Berufsabschluss wie die staatlich anerkannte Ausbildung zum Sozialassistent und ein Mindesalter von 18 Jahren. Bei h√∂herem Schulabschluss: Vorerfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf.
  • Kaufm√§nnische Assistentin / Assistenten in den Fachrichtungen
    • Fremdsprachen (Englisch und Franz√∂sisch) (mehr …)
    • Informationsverarbeitung (EDV) (mehr …)
  • Sozialassistent / Sozialassistentin – Seit dem Schuljahr 2011/2012 bietet die Emil Molt Akademie diese praxisorientierte staatlich anerkannte Ausbildung an. Voraussetzung f√ľr die Aufnahme ist der Hauptschulabschluss. Die Berufsausbildung er√∂ffnet Ihnen weitere Ausbildungsm√∂glichkeiten, z.B. an der einj√§hrigen Fachoberschule f√ľr Sozialp√§dagogik (s.u.)

2. Fachoberschule (1 oder 2 Jahre)

  • Erlangung der Allgemeinen Fachhochschulreife in den Fachrichtungen
    • Wirtschaft (mehr …)
    • Sozialp√§dagogik – Gesundheit und Soziales¬† (mehr …)

Alle Bildungs- und Ausbildungsangebote der Emil Molt Akademie sind staatlich anerkannt und f√ľhren zu anerkannten Abschl√ľssen.