YouTube Video starten
Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.
 

Die Phantasiereise mit Frau Pleyer:

In kurzen Videos stellen wir die Möglichkeit des Zu-Sich-Kommens, des Im-Körper-Seins und des Auftankens vor. Wir laden alle Schüler*innen, Kolleg*innen und Mitarbeitende der EMA herzlich ein, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen zum Mitmachen, Ausprobieren und Einlassen. Anfang der Woche laden wir ein kurzes Video hoch, schicken den Link und schon kann es losgehen! Video anschauen und dann ohne Computer drinnen oder draußen nachmachen im eigenen Tempo, im eigenen Rhythmus, sooft und solange es guttut. Vielleicht macht es einfach Spaß und stärkt uns! Viel Freude an der „Tankstelle“ der EMA!

 

Fünf goldene Regeln für die ideale Entspannung.

1. Zur Ruhe Kommen.

Es ist wichtig, den Körper in stressigen Phasen regelmäßig zu beruhigen. Entspannungstechniken, Massagen oder Akupunktur können dabei eben so helfen wie Musik und Fantasiereisen.

2. Jeden Muskel kennen.

Mithilfe spezieller Übungen lassen sich die Muskeln kontrollieren und Anspannungen gezielt lösen.

3. Selbstsuggestion üben.

Nahezu jeder kann lernen, durch autogenes Training Empfindungen von Ruhe und Wärme zu erzeugen, die Stress entgegenwirken.

4. Energie fließen lassen.

Meditation in Verbindung mit gezielten Bewegungen, etwa beim Hatha Yoga, Tai-Chi oder Qigong, vermag Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen.

5. Im Hier und Jetzt sein.

Wer seine Gedanken aufmerksam beobachtet und Emotionen nachspürt, erlangt Kontrolle über sein Fühlen und Denken und kann Belastungen besser standhalten.