Am 14.01.2023 öffnete die Emil Molt Akademie ihre Türen für alle Interessierten.
Nach einer schönen Begrüßung am Eingang, gab Herr Müller den Impulsvortrag zum Thema "Der lernende Mensch im 21. Jahrhundert". Eindringlich und ernst beschrieb er die historische Entwicklung des lernenden Menschen, wie er vor allem im Zeitalter der Industrialisierung und des modernen, naturwissenschaftlichen Denkens, auf die Ausbildung seiner kognitiven Fähigkeiten beschränkt wurde. Hoffnung und Perspektive zeigte Herr Müller, indem er mit Goethe hinwies auf das neue Lernen aus Achtung 1. vor der Materie, 2. aus Ehrfurcht vor dem Kosmos, 3. aus Ehrfurcht vor dem Mitmenschen, 4. aus Ehrfurcht vor sich selbst. Mit Michael Fullans "Sechs C's", die besagtes weiter differenzierten, schloss Herr Müller den Impulsvortag ab.
Die Besucher konnten sich im Anschluss über alle Bildungsgänge informieren und mit den Kolleg:innen und Schüler:innen sprechen und sich ein authentisches Bild machen. Auch die BerlinBees waren mit einem Infostand und Honigverkauf natürlich vertreten!
Mit 50 Besuchern haben wir uns sehr über das große Interesse gefreut und konnten trotz hohem Krankenstand im Kollegium voll zufrieden sein mit dem Tag der offenen Tür 2023.

P.s. vielen Dank nochmal an Voelkel und das Märkische Landbrot: Die Limos und die Brote haben allen sehr geschmeckt!